StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  



  • Allgemeines
  • Anime & Manga
  • RPG
  • Team & Credits
  • Mirror
    About us

    Das ACP ist ein nigelnagelneues Anime- und Mangaforum. Dieses Forum wurde für die Darstellung mit Google Chrome optimiert.

    Breaking News
    [28.04.2016]: Saturn ist Helferlein!
    [27.04.2016]: 1. Live-Watch-Plan hier
    [19.04.2016]: RPG-Beginn 24.04.
    [05.04.2016]: Arbeit an Profilen
    Couchpotatoes
    Benutzer, die momentan in diesem Forum sind: Keine
    Randinformation

    Liebe zukünftige Userschaft, wir haben die offizielle Aufbauphase beendet und laden euch herzlich in unser nigelnagelneues Forum ein! Auch unser RPG startet nun endlich. Bisher rollen auch schon die erstenBewohner ein. Unser RPG-Fest wird vorerst aufgeschoben, bis wir genug Anmeldungen haben. Unsere männlichen Genossen sollten sich von unserem derzeit sehr femininen Style nicht einschüchtern lassen, denn wir stellen so schnell es geht weitere zur Verfügung. Zum Beispiel ist bereits ein "Attack on Titan"-Stil in Planung. Solltet ihr kein Mitglied sein, aber Fragen haben, nehmen wir diese gerne rechts in der Shoutbox oder im Gästebereich entgegen. Scheut euch nicht davor, mit uns in Kontakt zu treten und seht euch ruhig um. Unser Anime- und Mangabereich wird derzeit noch ausgebaut. Gerne laden wir unsere Mitglieder dazu ein, uns tatkräftig beim Sammeln von Vorstellungen zu unterstützen!

    Shoutbox


 
Storyline der Insel "Tri"
Seite 1 von 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Leen
Admina
Admina
avatar
About Me
Anmeldedatum : 21.12.15
Beiträge : 207
Punkte : 980
Geschlecht : Weiblich
Ort : Düsseldorf




BeitragThema: Storyline der Insel "Tri"   Sa 26 Dez 2015 - 0:41



1607:
Eine japanische Forschergruppe trifft auf eine unentdeckte Insel, die zu einem Drittel besiedelt ist. Die Menschen, die dort leben, folgen den mittelalterlichen Einflüssen, experimentieren aber mit Elektrizität. Die Forscher entscheiden sich, die Menschen dieses Ortes zu beobachten und beginnen, deren wissbegieriges Verhalten zu dokumentieren.

H. Takahashi schrieb:
Herr Yamada implantierte Herrn Yamaguchi, dem König, etwas, das wie ein Deckel aussah. Es war etwa so groß wie ein Fingernagel und leuchtete hellblau auf, wenn es mit Blut in Berührung kam. Dort war viel Blut. Yamaguchi starb und das Plättchen hörte auf zu blinken.

Herr Yamada scheint Fortschritte gemacht zu haben! Er hat seiner Tochter die Haare an einer Stelle entfernt und anschließend mit einem Schwert einen kleinen Schnitt an ihrem Hinterkopf gemacht. Danach flößte er ihr eine silberne Flüssigkeit ein und setzte erneut das Plättchen, welches er als "Mikropsychostabilisator" bezeichnet, ein. Im Moment sitzt er vor einer Art Bild, das sich in sekundenschnelle bewegt und wechselt und drückt auf Etwas, das er "Tastatur" nennt, herum. Seine Tochter verhält sich seltsam. Sie ist unangenehm höflich und blinzelt kaum.
[...]
Ich werde dem japanischen Kaiser darüber Bericht erstatten, was hier geschieht. Obwohl ich sagen muss, dass mich auch das Geheimnis dieser Menschen reizt. Sind sie intelligenter als wir? Wussten sie von uns? Vielleicht bleibe ich noch, um diese Gedankenstrukturen besser verstehen zu lernen.

1991:
Einem Sozialpsychologen namens Steve Takahashi fällt das in die Jahre gekommene Tagebuch des Forschers in die Hand, als er in einem alten Kellerverließ seiner Urgroßmutter nach deren Tod eine Aufräumaktion startet. Steve ist Halbamerikaner und gebürtiger Japaner. Als seine Urgroßmutter verstirbt und er ihr Haus erbt, steht er emotional am Rande des Abgrunds. Seine Familie ist bei einem Unfall ums Leben gekommen und beruflich braucht er dringend einen Durchbruch. Der verzweifelte Mann kann es kaum glauben, als er von der Insel liest. Kein Mensch scheint diese je wieder gefunden zu haben. Hals über Kopf stürzt er sich in die Forschungsarbeit und trommelt einige seiner Universitätskollegen zusammen, um einen Forschungstrupp zusammenzustellen. Als sich das Team auf den Seeweg zur Insel begibt, ahnt Takashi noch nicht, dass er der rechtmäßige Herrscher dieser Insel ist, denn sein Vorfahre, der jenes Tagebuch verfasste, gewann nach und nach das Vertrauen der dort Ansässigen und wurde deren König. Da das Königsgeschlecht nur vererbbar ist und H.Takahashi dort keine Nachkommenschaft zeugte, liegt es damit auf der Hand, dass S. Takahashi der neue Thronfolger werden wird.
Doch als Takahashi und seine Kollegen die Insel erreichen, kommt alles anders:
Der von der Forschung besessene Mann entscheidet sich, zu Gunsten des japanischen Staates ein riesiges Menschenexperiment auf die Beine zu stellen, das schon bald zu einer weltweit bekannten Attraktion heranwächst. Er beginnt damit, das zweite der verbleibenden Drittel der Insel mit gegenwartsgemäßen Gebäuden auszustatten und das dritte zu einer futuristischen Metropole zu machen. Die drei Teile dieser Welten grenzt er so voneinander ab, dass eine Aus- und Einreise kompliziert, aber über den jeweiligen Bahnhof der Zone machbar ist.
Die Menschen, die bis dato in der existenten Vergangenheits-Zone lebten, wurden kaltblütig verschleppt, sodass niemand von deren Existenz erfahren sollte.

2016:
Es ist vollbracht. Takahashi beendet sein Projekt kurz vor seinem Tode. Er hinterlässt eine von nun an "Tri" genannte Insel, die von unendlich vielen Drohnen überflogen wird, die permanente Bilder von allen Zonen zusenden und die Menschen in aller Welt blicken mit Staunen darauf. Takahashi erschuf ein Netzwerk, dass es den Siedlern ermöglichen soll, eine für sie optimale Zeitzone zu besiedeln, um die Menschen zufriedener werden zu lassen und der voranschreitenden Technik zu entfliehen, wenn sie möchten. In seinen Memorien hat der Forscher konkrete Regeln verfasst, nach denen die Menschen zu leben und die Ämter zu handeln haben und das hinterbliebene Forscherteam setzt alles daran, um Menschen anzulocken und deren Verhalten in mitten dreier Zeitzonen zu erforschen.
Nach oben Nach unten
 
Storyline der Insel "Tri"
Seite 1 von 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
 Ähnliche Themen
-
» Jurassic Park Insel
» "STYROPOR INSEL"
» "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ( Lost Continent, USA, 1951 )
» "Der Dämon der Insel" ( Le Démon dans l'île, Frankreich, 1983 )
» Türkei und künstliche Insel mit Airport

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-


Moderieren: